أصوات من مدينتي روتا وكيمنيتس Stimmen aus Rötha und Chemnitz

In der Sendung von heute haben wir zwei Stimmen aus der Gemeinschaftsunterkunft in Rötha gehört. Sie berichteten uns wie die Situation vor Ort ist und mit welchen Problemen sie zu kämpfen haben. Dies versuchten wir mit dem Leben von Geflüchteten zu vergleichen, die nicht so abgeschottet leben müssen und in größeren Städten leben.  Im übrigen wird am 01. November eine gesamte Sendung zu der Problematik in Rötha nochmal ausgestrahlt. Außerdem sprachen wir mit Jörg vom freien Radio „Radio T“  in Chemnitz über die Ereignisse der letzten Woche, die dort statt gefunden haben.

Die Sendung ist auf Arabisch und Deutsch.

أعزاؤنا أصدقاء كومون فويسس، في حلقتنا اليوم نستمع لأصوات من مدينة روتا الصغيرة. الأصوات من أشخاص يعيشون في ملجأ جماعي للاجئين في روتا. حيث خبرونا عن الأوضاع هناك وحاولنا أن نقارن أوضاعهم بأوضاع لاجئين يعيشون في مدن كبيرة. في الأول من شهر نوفمبر سوف نبث حلقة كاملة عن مدينة روتا. بالإضافة إلى ذلك قمنا بعمل مقابلة مع شخص من إذاعة حرة في مدينة كيمنيتس وتحدثنا حول الأوضاع التي شهدتها المدينة في ألاسابيع والأشهر الماضية.

الحلقة باللغة العربية والألمانية

Website : Kulturbahnhof – Home Sick Home 

مقالة Artikel in der LVZ : Home sick home: Ende in Kitzscher – Beginn in Rötha

 

Freiwilligendienst bei Common Voices Radio / Voluntary service with Common Voices Radio

Das mehrsprachige Radio-Projekt „Common Voices Radio“ sucht ab November 2018 Verstärkung! Gemeinsam mit Radio Corax und der Freiwilligenagentur bieten wir eine Stelle für Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes an.
The multilingual radio project „Common Voices Radio“ is looking for your support, starting from november 2018. Together with Radio Corax and the Freiwilligenagentur we offer a voluntary service for people with migration biography in the frame of the Bundesfreiwilligendienst.
[the full English text you find below the German text]
Common Voices Radio:Common Voices ist eine mehrsprachige Radiosendung von Geflüchteten und MigrantInnen in Halle und Umgebung. Die etwa 15 Redaktionsmitglieder bringen Fragen, Themen und Probleme ins Radio, die für Geflüchtete wichtig sind. Gemeinsam wollen sie Radio als Brücke für ein verständnisvolleres Miteinander nutzen. Die Sendung läuft immer donnerstags, 16:10 bis 18 Uhr auf Radio Corax 95.9 FM oder im live stream unter www.radiocorax.de.Aufgaben:Während des Freiwilligendienstes arbeitest Du mit den grundlegenden Techniken des Radiomachens: Interviewführung, Sendeplanung, Themenfindung, Moderation, Archivierung und Online Veröffentlichung. Außerdem soll das Common Voices Projekt organisatorisch unterstützt werden. Ein weiterer Teil der Aufgabe besteht in der Unterstützung der Redaktionsmitglieder von Common Voices beim Radiomachen.

Voraussetzungen:

  • Du bist ein Mensch mit Flucht- oder Migrationsgeschichte.
  • Du solltest Deutsch und/oder Englisch sprechen können, und
  • journalistische Erfahrungen und/oder Medienkompetenzen, bestenfalls schon Radioerfahrung, mitbringen.
  • Die Arbeit bei Common Voices und bei Radio Corax erfordert eine große Offenheit gegenüber anderen Menschen und Sprachen und die Bereitschaft selbstständig und selbstorganisiert zu arbeiten.
  • Darüber hinaus freuen wir uns über Interesse an gesellschaftlichen Prozessen und journalistischer Arbeit.
  • Der Bundesfreiwilligendienst kann ab 01. November 2018 beginnen – der genaue Zeitpunkt ist verhandelbar. Der Dienst dauert in der Regel 12 Monate und findet in Halle/Saale statt. Du erhältst für die Arbeit ein Taschengeld. 
  • Schreib uns eine Email, falls Du Interesse hast bitte bis Mittwoch, 24. Oktober 2018 an common-voices@radiocorax.de.

Mehr Infos: https://www.bundesfreiwilligendienst.de/der-bundesfreiwilligendienst/oft-gestellte-fragen.html

 

***** ENGLISCH VERSION *****

Common Voices Radio:

Common Voices is a multilingual radio show made by refugees and migrants in Halle and surroundings. The editorial team of approximately 15 people pick up questions, issues and problems which are relevant for refugees and discuss them on air. Together they want to use the radio as a bridge in order to create a more sympathetic community. The show is broadcasted every thursday 4.10 – 6 p.m. on Radio Corax 95.9 FM or via live-stream: www.radiocorax.de.

Your tasks:

During the voluntary service you have the possibility to learn and to develope your radio experiences. You will conduct interviews, moderations, the planing of topics for the radio show, archiving and online publishing. Furthermore you support the Common Voices coordination team with organizational issues and the editorial team of Common Voices in the process of the preparation of radio shows and their broadcast.

Requirements:

  • You are a person with migration biography.
  • You should speak German and/or English.
  • You should bring journalistic interest, or even better – journalistic experiences and/or media skills in the field of radio production.
  • The work with Common Voices and Radio Corax also requires a high openness to other people and languages and the willingness to work independent and self organized.
  • The voluntary service can start from the beginning of November 2018 – the exact date is negotiable. The service regularly is for 12 month and takes place in Halle/Saale. You will be payed a pocket money. If you are interested to make radio with us, please email us till wednesday 24 October 2018: common-voices@radiocorax.de

More Information: https://www.bundesfreiwilligendienst.de/der-bundesfreiwilligendienst/oft-gestellte-fragen.html

Von Hamburg nach Berlin und zurück nach Halle.من هامبورغ لبرلين لهالي زالي

اليوم حلقتنا متنوعة بالموضيع

لح نسمع رفقاتنا من اور فويس من ايرفورد ويلي كانت عن تقرير ومظاهرة من عدة منظمات إنسانية في المانيا وكما كان هناك العديد من المنظمات الأوربية كذلك.

وهذا كان إعتراض وتظاهر ضد العنصرية والترحيل والاضهاد وكانت هذه الفعالية بمدينة هامبورغ.

والقسم الثاني في الحلقةهو عبارة إضاءة على الفعالية التي ستكون في 13 اكتوبر في برلين   غير قابل للتجزئة وهذ الفعالية تضم الكثير من المنظمات الالمانية والاوربية كذلك

ولكل المهتمين بهذه الفعالية باستطاعتهن التعرف اكثر على كل الفعالية والبرنامج من خلال الموقع للفعالية على الانترنت الموقع وموجودة المعلومات المهمة بكافة اللغات كذلك للمهتم بالمشاركة يوجد في البرنامج كذلك رحلات من كافة المدن بالمانيا وحتى من مدينتا هالي زالي

unteilbar.org

ومنرجع بقسم من حلقتنا بعد جولتنا بالمانيا لمدينتا الحلوة هالة زالي بمقابلة صغيرة مع احدى القائمين على العمل باللويلكم تريف ويلي فيها خبرتنا عن فعاليات ومعلومات من الويلكم تريف للنشاطات الجديدة او المتجددة يلي معودتنا عليها هاد المكان الرايق

Welcome-Treff 

Hallo zusammen.

wie haben heute eine vielfältige Sendung.

wir hören in der ersten Stunde eine Sendung von unseren Freunden von Our Voice bei Radio Frei  in Erfurt. Darin geht es um die We’ll come united Demonstration am 29.09. in Hamburg.  Sowohl viele deutsche humanitäre als auch europäische Organisationen und MigrantInnenselbstorganisationen haben diesen Umzug mit dem Aufruf gegen Rassismus, Hass und die Abschiebung von Flüchtlingen organisiert.

Im zweiten Teil der Sendung geben wir Auskünfte über die geplante unteilbar-Demonstration in Berlin am 13.10.2018, für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!

Viele deutsche sowie europäische Organisationen und Initiativen nehmen an der Demonstration teil.

Für weitere Informationen, besucht bitte die Webseite der Demonstration:  unteilbar.org

Auf der Webseite findet man den Aufruf auch in verschiedenen Sprachen.

Zuletzt sprechen wir mit Julia, eine Organisatorin vom Welcome-Treff in Halle. Sie erzählt uns mehr über die aktuellen sowie die anstehenden Aktivitäten.

Wie kannst du deine Deutschkenntnisse verbessern?كيف تستطيع تحسين لغتك الالمانية

اليوم حلقتنا كانت أين أستطيع أن أحسن لغتي اﻷلمانية

وأين يمكنني أن أجد شريك محادثة قد يكون بنفس الوقت مهتم لتعلم لغتي الأم بحيث يحدث تبادل وإفادة مشتركة

لقد زرنا كثيرا من الأماكن ومن بينها قهوة آمال وكان هناك نقاش مع المتواجدين و المنظمين 

كماأنتا أستضفنا إحدى مدرسات اللغة اﻷلمانية في اﻷستديو بمقابلة صغيرة وكما أستضفنا مجموعة متفرقة من قهوة ٢٢ و طلاب ألمان يدرسون اللغة العربية بالأستديو

كافة العنوين ستكون موجودة وبأمكان اي شخص الوصول للمكان الذي يناسبه

 

Unsere heutige Sendung war über das Thema: Wie kann man seine Deutschkenntnisse verbessern ?

Viele von uns kennen das Problem, dass Sprachkurse allein nicht ausreichen, um sich gut mit Leuten unterhalten zu können. Deshalb wäre es wichtig, im Alltag und außerhalb des Unterrichts mit anderen Menschen deutsch zu sprechen. Aber was macht man, wenn z.B. die Nachbarn dafür gar keine Zeit oder Lust haben und man ansonsten bisher kaum Kontakt mit deutschen Leuten hat?

Wir haben einige Orte in Halle besucht.  Ein Ort ist Café Amal, wo wir mit den Organisatorinnen  und Besucherinnen gesprochen haben.

Außerdem hatten wir eine Deutschlehrerin und eine kleine Gruppe vom Arabisch Café des Café 22 zu Gast im Studio und  auch einen deutschen Studenten, der selber Arabisch lernt.

وهنا حبينا انو النقاش بقهوة آمال بكامله لانه للاسف لم يكن في الحلقةوقت كافي لوضع كامل النقاش  مغ الترجمة

Hier gibt es die Gesprächsrunde bei Café Amal auch mit arabischer Übersetzung:

Die Adressen der verschiedenen Orte, die in der Sendung erwähnt wurden, haben wir hier noch einmal gesammelt:

  • Cafe Amal قهوة آمال 

Mittwoch:       15:30 Uhr – 17:30 Uhr
Donnerstag:  15:30 Uhr – 17:30 Uhr (bitte nur für Frauen)                           يوم الخميس فقط للسيدات
Freitag:           16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ort: Gemeinde St. Briccius – Pfarrstraße 5

Haltestelle: Pfarrstraße
Straßenbahn: Nummer 3, 8 und 12 (Richtung Trotha)
بتقدر تستخدم الترين رقم 3 أو 8 أو 12 بأتجاه تروتا


Welcome Treff – Deutschkurse

  • Deutschkurs für Frauen    ويلكم تريف

Montag, Freitag 10:30 – 12:00     Deutsch für Frauen: Üben und Sprechen

دورةتعليم اللغةالالمانية للسيدات

  • Dienstag 15:00 – 16:00 Spielen und Deutsch lernen & Arabischer Kaffee
  • Dienstag 15:00 – 16:30 Deutsch: Üben und Sprechen (Fortgeschrittene)
  • Donnerstag 10:00 – 11:00 Deutsch: Üben und Sprechen
  • Donnerstag 11:15 – 12:00 Deutsch: Üben und Sprechen
  • Donnerstag 13:00 – 14:00 Deutsch: Üben und Sprechen (Fortgeschrittene)

Waisenhausring 2

Haltestelle: Franckeplatz


Tandempartner finden:أيجاد شريك للمحادثة


Arabisch Kurs – Arabische Sprache lernen :

  • Cafe 22 August Bebel Strasse 22, Mittwochs 18.00 – 20.00
  • Welcome Treff: Mittwochs, 18.00 – 19.00

andere Sprachen lernen:

  • Farsi: Welcome Treff, Mittwochs 12.00 – 13.00
  • Kurdisch: Welcome Treff, Mittwochs 17.00 – 18.00

Drei Kontinente, eine Sendung / ثلاث قارات، حلقة واحدة

حلقتنا اليوم كانت من القارات الثلاثة

وهي عبارة عن مقطع من مالي من شخض اسمه الا سيندياغو ويلي من مالي، حكالنا فيه عن موضوع الحدود والقونين بافريقيا وكان معنا كمان موسيقى من رقيقا سامبا ويلي حكالنا عنا شوي وعن الوضع السياسي ببلده كمان متل ماكان معنا مقطع تعريفي عن مظاهرة ويلكم يونايتد التي سوف تحدث يوم السبت وبهذا نسمع مقابلة صغيرة مع احدى الاعضاء بهذه المنظمة. وللاسف اخر مقطع ماقدرنا نكمله للاخير وهو كان من ورشة عمل للسيدات بالتعرف عالراديو. حيث تحدثنا معهم عن الصعوبات التي قد يواجهونها كنساء لاجئات يردن المشاركة في العمل الاذاعي. بمكنكم سماع هذا المقطع على حدا. ويلي بتمنى من الكل يسمعوا من البلوك  لانو حلقتنا الجاية ح تكون عن  النتائج الجميلة لهذه الورشة.

الحلقة بالعربي، والألماني، والفرنسي.

In unserer heutigen Sendung geht es um 3 Kontinente.

Im ersten Teil der Sendung ist Alassane Diecko aus Mali zu hören. Er erzählt uns, was er zur restriktiven Asylpolitik der EU meint und was diese für Auswirkungen auf die Herkunftsländer hat. Unserer neuer Freund Samba stellt seine eigene aufgenommene Musik vor.

Im zweiten Teil der Sendung berichten wir über die große Parade  “Well’come United“ gegen Rassismus. Sie findet am Samstag statt in Hamburg.  Über die Einzelheiten der Parade und wie ihr dort hinkommt, erfahrt ihr durch ein Gespräch mit einer der aktiven Organisatorinnen der Parade, welches in der Sendung zu hören ist. Am Ende geht es um einen Frauen-Workshop, der von Mitgliedern von Common Voices und der Grünen Villa organisiert wurde. Wir haben mit den Frauen diskutiert, was sind die Hürden und Probleme als (geflüchtete) Frau um beim Radio mit zu machen. Diesen Beitrag könnt ihr auch einzeln anhören.

Die Sendung ist auf Deutsch, Französisch und Arabisch.

Infos 4 Mali / afrique europe interact

antiracist parade / welcome united

Radio CORAX gewinnt drei Rundfunkpreise 2018

Ein Preis ging an Common Voices Radio! Bassam Alhassan wurde in der Kategorie „Bester Beitrag – Erwachsene“ für seinen Beitrag „Welttag der Minenaufklärung“ nominiert.

WELTTAG DER MIENENAUFKLÄRUNG اليوم العالمي للتوعية بالألغام

Der „Rundfunkpreis Mitteldeutschland Bürgermedien“ wird jedes Jahr ausgelobt durch die mitteldeutschen Landesmedienanstalten: der Medienanstalt Sachsen-Anhalt, der Sachsen und Thüringen.

ببالغ السرور أودّ إهداء هذا الفوز لكافة الزملاء والأصدقاء في إذاعة كوراكس وخاصةً لفريق الدعم القائم على برنامج Common Voices وكل من بذل جهد في ذلك. فقد أثمر عملي مع هذا الفريق ودعمه لي لمدة عامين بحصولي على المرتبة الثانية لأفضل تقرير إذاعي ضمن مسابقة Bürgermedienpreis على مستوى ثلاث ولايات ألمانية (زاكسن-زاكسن أنهالت-تورينغن).

Insgesamt eingereicht wurden in diesem Jahr 142 Radio- und Fernsehbeiträge. Die drei Rundfunkpreise haben einen Wert von insgesamt 2.250 Euro. Die prämierten Beiträge können Sie nachhörenauf der Webseite von Radio CORAX.

Wenn Medien Brücken bauen

Die Stimme der Geflüchteten

Seit mehr als zwei Jahren ist Halle beziehungsweise Magdeburg ihr neues zu Hause. Zwei Jahre, in denen das Fremde ihre zweite Heimat wurde, in denen sie Deutschkurse besuchten und sich neu orientierten. Sie haben spannende Geschichten erlebt und jede Menge Erfahrungen gemacht. Viele der vor allem jungen Menschen wollen davon erzählen.

von Sina Reeder für MDR

Video anschauen 

Artikel lesen

Jeyran Daraee hat viel zu erzählen. Die junge Iranerin kam vor zwei Jahren mit ihrer Familie aus dem Iran nach Halle in Sachsen-Anhalt. Schon als kleines Mädchen wollte sie für die Medien arbeiten, doch im Iran bei Radio oder Fernsehen einzusteigen, sei schwer. Vor allem wenn die eigenen Eltern das politische System kritisch sehen, erzählt sie. Durch Freunde erfährt sie vom freien Radio Corax in Halle. Sie geht zu den Treffen der Redaktion Common Voices und moderiert inzwischen sogar eigene Sendungen.

Wenn Medien Brücken bauen weiterlesen

Von Frauen für Frauen – Über die Organisation DaMigra من النساء لأجل النساء – حول منظمة داميجرا

تمكين النساء المهاجرات واللاجئات من المشاركة على مستوى سياسي واجتماعي! هذا هو الهدف الكبير لدى منظمة داميجرا. تحدثنا اليوم مع الدكتورة ثريا موقيت حول ماهية مهام المنظمة وما هي الوسائل المتبعة من أجل تحقيق أهدافها. عرفتنا الدكتورة حول المشاريع المختلفة القائمة عليها المنظمة. عدا عن ذلك تشرفنا أيضا باستضافة وسماع أصوات نساء من مدينة ميرسيبورغ يشاركن في المنظمة كمتطوعات. حدثونا عن تجربتهم الخاصة مع داميجرا وأطلعونا على خطتهم المستقبلية بشأن بدء فعاليات جديدة، مثل حملات توعية لنساء مهاجرات أو لاجئات حول مواضيع صحية.

للاطلاع على تفاصيل مشاريع وفعاليات منظمة داميجرا باللغة الألمانية، يمكنكم متابعة الرابط التالي:

www.damigra.de

بالإضافة إلى ما سبق أعطينا بسام الحسن، أحد أعضاء كومون فويسس، تقديره المستحق بمناسبة ترشيح مساهمته السمعية لجائزة الإذاعة والتلفزة على مستوى ألمانيا الوسطى. مساهمته تدور حول مخلفات الحرب في سوريا وتحمل عنوان “ الألغام…حرب إضافية في سوريا“. شاركنا هذه المساهمة السمعية التي كانت على شكل تقرير مرة أخرى معكم في نهاية الحلقة. وبالرغم من اقترابنا من فصل الشتاء وتناقص درجات الحرارة، إلا وقررنا البث من الكشك الموجود عند الرايل إيك في هالة، حيث استطاعوا المارة ليس فقط سماعنا، بل ورؤيتنا أيضا.

الحلقة باللغة العربية والألمانية.

Von Frauen für Frauen – Über die Organisation DaMigra

Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte volle politische und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen! Das ist das große Ziel der Organisation DaMigra. Wir haben heute mit Dr. Soraya Moket darüber gesprochen, wie konkret die Arbeit von DaMigra aussieht um dieses Ziel Realität werden zu lassen. Dafür hat sie uns die unterschiedlichen Ansätze und Projekte des Vereins vorgestellt. Außerdem haben wir zwei Frauen aus Merseburg in der Sendung begrüßen dürfen, die als Botschafterinnen und Multiplikatorinnen für DaMigra tätig sind. Sie haben über ihre Erfahrungen und Pläne in Merseburg gesprochen. So sind in den kommenden Monaten zum Beispiel Projekte zur Gesundheitsaufklärungen für Frauen mit Migrationsgeschichte geplant.

Ausführliche Informationen über die Aktivitäten von DaMigra finden sich hier (auf deutsch):  www.damigra.de

Ausserdem haben wir die Nominierung von Bassam Alhassan von Commen Voices für den „Rundfunkpreis Mitteldeutschland Bürgermedien“ gewürdigt. Seinen Beitrag „Wie viele Kriege gibt es in Syrien?“ zum Thema Landminen könnt ihr am Ende der Sendung hören. Ach ja und wir haben heute wieder aus dem Radiokiosk am Reileck in Halle gesendet. Auch wenn es heute ein wenig frisch war, war das wieder eine wunderbare Möglichkeit nicht nur hörbar, sondern auch sichtbar unsere Stimme in die Öffentlichkeit zu tragen.

Die Sendung ist auf Arabisch und Deutsch.

Common Voices im Radio-Kiosk

اليوم كانت حلقتنا من كشك السيد فيشر
وكان معنا كتير اشخاص من اماكن مختلفة وكمان موسيقتنا كانت من ثلاث عازفين متنوعين واستضفنا حدى من الغروب لهاد المكان هير فيشر وحاولنا نسئل الاشخاص المتواجدين معنا عن اماكن التلاقي بالاشخاص ب بلادهن ويحكولنا كمان شوي عن الاكشاك والقهاوي ببلادهن
ومابقدر قلكن اديش كانت الاجواء حلوة ورايقة
تقريبا حاولنا نعيش التنوع الثقافي والالتقاء بين الاشخاص بالضبط متل الوضع بالقهاوي و الاماكن الثقافية مع فنجان قهوة وبنتمنى انو تستمتعوا بسماع الحلقة وبيسرنت نسمع تعليقاتكن كمان

Gestern sendete Common Voices von Herrn Fleischers Kiosk am Reileck. Zahlreiche Leute lauschten am Kiosk mit. Es gab Live-Musik und Diskussionen über Kioske und Kaffees als Knotenpunkte in anderen Ländern. Zu hören sind auch Stimmen von hr. Fleischer e.V..
Es war eine schöne und gelassene Atmosphäre.  Mit Kaffee und Co. hatten wir eine schöne Zeit am Kiosk. Hört einfach mal rein.
Die Sendung ist hauptsächlich auf arabisch und deutsch.

herrfleischer.blogspot.com
Programm der Radio-Kiosk-Wochen

 

 

 

 

 

Familiennachzug -لم الشمل

حلقتنا اليوم اعزائي المتابعين عن موضوع يهم الكثيرمن اللاجئين في المانيا الا وهو لم الشمل ..ما هي الصعوبات في ظل القانون الجديد؟

قمنا بالاتصال هاتفيا مع السيدة شتيفاني موربي المسؤولة في مجلس اللاجئين في مقاطعة ساكسن انهالت كما وقد شاركنا ضيوفنا في الاستوديو تجاربهم الشخصية ..في نهاية الحلقة قمنا باجراء حوار مع السيد محمد ملص  من منظمة حياة عائلية للجميع من برلين والذين ياخذون على عاتقهم حاليا النضال  لتحصيل حقوق اللاجئين في لم الشمل

الحلقة باللغتين العربية والالمانية

..لمعلومات اكثر عن نشاط منظمة حياة عائلية للجميع

Wir beschäftigen uns heute in unsere Sendung mit dem aktuellen Thema Familiennachzug, das viele geflüchtete Menschen gerade betrifft. Was sind die Schwierigkeiten und die Bedingungen des neuen Familiennachzuggesetzes?
Wir haben mit Frau Stefanie Mürbe, einer Mitarbeiterin im Flüchtlingsrat in Sachen Anhalt, telefoniert. ِِAußerdem haben unsere Gäste im Studio mit uns ihre persönlichen Erfahrungen geteilt. Auch haben wir mit Herrn Mohamed Malas gesprochen. Er ist bei der Organisation „Familienleben für alle“ aus Berlin, die um das Recht der Geflüchteten auf Familiennachzug kämpfen, aktiv.

Die Sendung ist auf Arabisch und Deutsch.

familienlebenfueralle.net
Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt

Multilingual Radio in Halle and surroundings / راديو متعدد اللغات لهالى والضواحي المجاورة / Une Radio multilingue pour Halle et ses alentours / رادیو چند زبانه برای هاله و حومه / Mehrsprachiges Radio für Halle und Umgebung